Mittwoch, 2. Mai 2012

1. Mai in Potsdam: "Wir sind bereit zum Streik!"

In Potsdam demonstrierten rund 500 Menschen in der Innenstadt für gerechtere Löhne, soziale Sicherheit und natürlich auch für die unbefristete Übernahme. Denn die IG Metall Jugend machte lautstark auf die "Operation Übernahme" und die Forderungen innerhalb der Tarifoffensive aufmerksam. Wie die Potsdamer Neuesten Nachrichten berichten, erzeugten die jungen Metallerinnen und Metaller "mit Rufen 'Wir sind bereit zum Streik' eine für das Fest am Luisenplatz ungewohnte Kampfstimmung."

Neben der Übernahmeproblematik standen auch andere bundespolitische Themen im Mittelpunkt der Reden auf der Hauptveranstaltung auf dem Louisenplatz: Fiskalpakt, Lohndumping und Mindestlohn wurden zum Teil heftig kritisiert. Doch die "Operation Übernahme" zeigte sich wieder einmal besonders laut und stark, wie auch Stephan Henke in der Märkischen Allgemeinen berichtet: "Sie hatten den (laut)stärksten Auftritt bei der 1. Mai-Demonstration: Mit einem alten Pick-Up fuhren die Mitglieder der IG-Metall-Jugend gestern durch die Potsdamer Straßen, um auf ihr Anliegen aufmerksam zu machen."

Zum Artikel auf pnn.de ...

Zum Artikel auf maerkischeallgemeine.de ...

Zurück

Diese Seite teilen: